Juli 20, 2022

Wie sehr magst Du Deinen Körper wirklich?

"Wie kann ich eine bessere Verbundenheit mit meinem Körper erfahren?" 

Wie sehr magst Du Deinen Körper wirklich?

Hast du auch schon einmal bemerkt, wie du deinen Körper täglich beurteilst oder verurteilst? 

Wie viele Rollen und Verantwortungen und Schuldzuweisungen gibst du deinem Körper täglich?

Wenn du morgens aufwachst, begrüßt du deinen Körper mit Dankbarkeit und Freundlichkeit, oder beginnst du ihn zu bewerten?

Bei den meisten Menschen gehen oft folgende Dinge vor sich:

+ ich habe keine Lust aufzustehen, …
+ ich bin zu fett - zu dünn - ich bin zu, …
+ ich bin hässlich, …
+ ich bin so alt, …. 
+ ich sehe müde aus, …. 
+ ich mag all das einfach nicht, …
+ blöder Körper, wieso funktionierst du nicht so wie ich es will?
+ warum veränderst du blöder Körper dich nicht?
+ wieso musst du immer so wehtun?

Na, wiedererkannt?

Leider leben wir in einer Gesellschaft, die uns dieses schlechte Körperdenken tagtäglich vorlebt. Die Medien zeigen uns, wie wir „aussehen“ müssen und ab wann wir richtig sind!

Wir haben in dieser Realität gelernt, zu beurteilen, was falsch ist, damit wir es beheben können, um es doch RICHTIG zu machen. 

Doch was ist richtig? Was ist ein richtiger Körper? Was, wenn dein Körper so wie er ist, genau richtig ist? 

+ Welche Veränderungen wünschest du dir, mit deinem Körper zu erfahren ...?
+ Was weiß dein Körper darüber, wie er dich in der Verbundenheit unterstützen kann ...? 
+ Was, wenn etwas anderes möglich wäre ...?
+ Wie könnte ich dieses Gefühl, die Veränderung wahrnehmen. 

Was sagen wir im Laufe des Tages zu unserem Körper? 

+ Welche Möglichkeiten lehnen wir alle ab mit dem Körper, den wir wählen.
+ Wie viel Empfangen lehnen wir mit den Krankheiten ab, die wir wählen.
+ Was braucht es, um nicht mehr über deinen Körper zu urteilen?
+ Was würde es in deinem Leben kreieren ...?
+ Wo liegen die Möglichkeiten für mehr Leichtigkeit und Freude mit deinem Körper?

Was wäre, wenn du morgens aufwachst, und dein Körper würde sich so großartig anfühlt, dass du nicht wieder aufhören kannst ihn zu berühren und zu ehren?

Möglichkeiten für einen inneren Dialog und Verbundenheit mit deinem Körper zu verstärken: 
+ werde dir über deine Körper-Themen gewahr, wo du in Widerstand bist …
+ welche Bewertungen - Erwartungen - Urteile - Abtrennungen und Schlussfolgerungen sind wirklich deine, wo oder von wem hast du diese als deine abgekauft ...?
+ finde fünf Dinge, wo du für deinen Körper dankbar bist, und wie kannst du das täglich in deinem Bewusstsein haben und erweitern.
+ welche Veränderungen möchtest du mit deinem Körper angehen.
+ Dankbar-SEIN kreiert neue unendliche Möglichkeiten und eine klare Verbundenheit mit deinem Körper.
+ gibt es Momente, wo du auch bereit bist, deinen Körper zu genießen, wie sieht das dann aus …?
+ was kannst du deinem täglichen Leben hinzufügen, um deinen Körper bewusst zu genießen?

Beziehung oder doch eher Gemeinschaft und innige Verbundenheit?

Es geht also nicht darum, eine Beziehung mit unserem Körper zu haben, den dies bedeutet eine Trennung zwischen Sein und Körper!

Es geht darum, eine Gemeinschaft und Einheit zu SEIN.

Noch einmal. Es geht darum, nicht eine Beziehung mit unserem Körper zu haben (Abstand zwischen 2 Positionen), sondern darum, eine Gemeinschaft und eine Einheit zu SEIN!

Sei und werde dir gewahr, sobald wir unseren Körper mit Bewertung und oder Verurteilung beladen, Stopp!

Wie sehr magst Du Deinen Körper wirklich?

Mache dir folgende Fragen bewusst…..

Bin ich jetzt bereit, alles was ich auf meinen Körper projiziere, zu zerstören und unkreieren?  Mal eine Gottzillion POD & POC …!

Welche Energie, welcher Raum und welches Bewusstsein, kannst ich und mein Körper jetzt sein, um die Großartigkeit zu sein, die ich wahrhaftig bin? Alles, was mir nicht erlaubt, dass sich das jetzt zeigt und ich das wahrnehme, weißt, bin und empfange, zerstöre und unkreiere ich jetzt, widerrufe es jetzt, hebe es auf, löse es auf, annulliere es und mache es Null und Nichtig? Ja, Danke! Mal eine Gottzillion POD & POC …!

Was kann ich heute anderes tun und / oder sein, dass sich meine Großartigkeit sofort zeigt oder mir bewusst wird? Alles, was mir nicht erlaubt, dass ich das jetzt wahrnehme, weiß, bin und empfange, zerstöre und unkreiere ich das jetzt bitte? Right and Wrong, .. POD & POC!


Selbst-Achtung
Selbstachtung und Dankbarkeit mit dem eigenen Körper sind eine eminente Hilfe und Beitrag für ein besseres Verständnis mit dem eigenen Körper für Heilung, Wohlbefinden, Lebensfreude und inniger Verbundenheit ...!

Selbst-Wert 
Wertschätzung für und durch unseren Körper ist eine der Grundlagen, um Veränderung für unendliche Wahlmöglichkeiten wahrzunehmen, anzunehmen und zu SEIN. Wertschätzung und Achtung vor sich und mit sich SELBST bietet dem Körper die Möglichkeit für die größte Veränderung.

Du möchtest mehr über Körperarbeit lernen und erfahren?

Ich freue mich darauf, dir die verschiedenen Techniken von Access Consciousness mit Körpern zeigen zu können. Die energetischen Handauflegeprozesse von Access Consciousness sind für mich seit vielen Jahren eine Bereicherung meines Lebens.

Ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen oder auf ein Wiedersehen...!

Dein Erich Matter

menu