Selbstmord

WorldSuicideAwareness_GroupBanner-1

[fusion_builder_container hundred_percent=“no“ equal_height_columns=“no“ menu_anchor=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ background_color=““ background_image=““ background_position=“center center“ background_repeat=“no-repeat“ fade=“no“ background_parallax=“none“ parallax_speed=“0.3″ video_mp4=““ video_webm=““ video_ogv=““ video_url=““ video_aspect_ratio=“16:9″ video_loop=“yes“ video_mute=“yes“ overlay_color=““ video_preview_image=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ padding_top=““ padding_bottom=““ padding_left=““ padding_right=““][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ layout=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ border_position=“all“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ center_content=“no“ last=“no“ min_height=““ hover_type=“none“ link=““][fusion_text]

Es ist das Geheimnis, die versteckte Sache, die alle sozio-ökonomischen Klassen und Kulturen kreuzt
die Sache, über die niemand reden mag…!

„Selbstmord

„Jedes Jahr“, so schätzt die Weltgesundheitsorganisation WHO, „nehmen sich mehr als 800 000 Menschen das Leben.“

Was darf da sonst noch möglich sein?
Diese Tragödien passieren überall auf der Welt; in Gebieten mit geringem und hohem Einkommen; bei Frauen und Männern und in allen Altersgruppen. Obwohl es länderzentrierte Muster gibt, scheint es, als gäbe es keinen eindeutigen Grund für Selbstmord.

Vor 18 Jahren fühlte sich Dr. Dain Heer, der Co-Kreator von Access Consciousness, so deprimiert und hoffnungslos, dass er sich ein Datum für seinen Selbstmord gesetzt hatte. „Ich gab dem Universum sechs Monate Zeit oder ich würde mich umbringen“, erklärt Dain. „Ich hatte zwei Chiropraktikerpraxen, ein bisschen Geld, eine wunderbare Freundin – ich hatte alles, von dem ich dachte, dass es ein perfektes Leben ausmacht. Aber innerlich war ich dabei zu sterben.“

Access Bars® ist keine Antwort. Aber was viele Menschen gefunden haben, ist eine Erleichterung von Druck, Stress, Depression und Hoffnungslosigkeit, die Access Bars und die Handwerkszeuge von  Access Consciousness anbieten  können.

Um eine Veranstaltung oder einen Anwender in deiner Nähe zu finden, gehe zu  www.accessconsciousness.com/suicideawareness
und filtere deine Suche nach dem Ort.

..oder Du kontaktierst mich es gibt noch einige Termine im September in Zürich-Albisrieden unter +41 78 402 86 92 per Tel. – SMS oder WhatsApp

Welcher Funke von Hoffnung, Möglichkeit und Konversation können wir sein?

mit freundlichen Grüssen

Erich Matter
Dein Coach für mehr Leichtigkeit mit deinem Körper und Lebensfreude

[/fusion_text][/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Leave your comment

*